Der Kegelclub Leisach und seine Mitglieder

Der KSK – Osttirol (Kegel Sportklub Osttirol) wurde im Jahr 2006 von Obmann Michael Egger sen. gegründet. Durch den Beitritt zum Kärntner Sportkegelverband (KSKV) wurde es den Spielern ermöglich bei Landes- sowie Staatsmeisterschaften teilzunehmen. Es konnten zwei Mannschaften aufgestellt werden, einmal mit Lochkugelspieler und eine zweite im Classicbewerb, sprich Vollkugel. Im Jahr 2013 wechselte der KSK zum Breitensport, wodurch es jetzt auch den Lochkugelspielern möglich ist bei Staatsmeisterschaften und internationalen Bewerben teilzunehmen. Der Dachverband ist der ÖNKV = Östereichischer Nationaler Kegelverband.

Uns liegt sehr viel daran auch Jugendliche für diese Sportart zu begeistern und  zu fördern. So konnten wir im Jahr 2021 eine dritte Mannschaften mit Jugendspielern aufstellen.

Der Verein besteht derzeit aus 21 aktiven Mitgliedern mit 4 Damen und 17 Herren.

 

Für Interessierte am Kegelsport  steht Obmann Egger Michael mit weiteren Auskünften unter der Tel Nr. 04852/61999 zur Verfügung.

 

Egger Michael jun.
Marcher Helmut
Arnold Michael
Micheler Marco
Mandler Jonas
Gomig Manuel
Baumgartner Andreas
Berger Alexander
Egger Monika
Egger Michael sen.
Obmann
Steiner Regina
Kerschbaumer Willi
Pichler Horst
Berger Doris
Goller Rene
Steiner Sepp
Berger Sandro
Berger Marcel
Wiedemann Patrick

 

BM 06407